2016_wiespaten_avj_schwarzer-bock_bueffeln-einladungLernen am Feiertag

Die Hauptschulabschlussprüfungen stehen vor der Tür – auch für die WiesPaten-Schüler/-innen der 9. Klasse an der Integrierten Gesamtschule Alexej-von-Jawlensky. Da ist Lernen angesagt, so kurz bevor es ernst wird wünschten sich die engagierten Jugendlichen sogar eine zusätzliche Lern-Session, wenn nötig auch am Feiertag!

Die WiesPaten-Lehrerin Nazife Ilhan nahm sich gerne die Extra-Zeit für „ihre“ Schüler/-innen, die sie seit Herbst 2015 intensiv begleitet. Doch wo kann man in Ruhe gemeinsam lernen, wenn die Schule geschlossen ist?
Für WiesPaten-Schüler kein Problem, die haben ja ein Patenunternehmen!!

WiesPaten als „Tagungsgäste“

Gedacht, gefragt, und zugesagt bekommen: So ein Hotel ist ja immer geöffnet, also ist das schon mal kein Problem. Und die Patinnen im Schwarzen Bock haben sich den Spaß gemacht, die „Lernatmosphäre“ ganz professionell zu gestalten und damit besonders positiv zu beeinflussen: Die WiesPaten-Gruppe wurde am Vormittag des Fronleichnamstages empfangen wie echte Konferenzgäste. Mit Block und Stift, Getränken, Flipchart & Co.

Und nach getaner Arbeit gabe es zur Belohnung noch ein Eis. So schön kann WiesPaten sein – und bei so viel Engagement kann ja auch notenmäßig eigentlich nichts mehr schiefgehen. Weiter so!

Foto: WiesPaten

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.