wiespaten-module-kennenlernen-bongrain-hermann-ehlers-schuleWiesPaten ist Unternehmensengagement mit Mehrwert.

Die aktiven Patenunternehmen bringen sich aktiv in die Gesellschaft ein, sie gestalten mit und packen Probleme an. Nur in einem gesunden Umfeld lassen sich auch gute Geschäfte machen, das haben diese Unternehmen erkannt. Deshalb fördern sie die Integration von Kindern und Jugendlichen in die Gesellschaft und den Arbeitsmarkt und helfen ihnen, ihre Potenziale zu nutzen.

Jedes Unternehmen kann WiesPate werden.

Als WiesPaten aktiv sind Unternehmen unterschiedlichster Branchen und jeder Größe – vom engagierten Ein-Mann-Betrieb bis zum Dienstleister mit über 5.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Wiesbaden, vom Handwerksbetrieb bis zum international agierenden Industrie-Unternehmen. Wenn Sie sich persönlich und/oder mit Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern engagieren möchten, finden wir sicher das passende Patenschaftsmodell für Ihr Unternehmen. So sind z.B. auch Co-Patenschaften möglich– also das gemeinsame Engagement zweier Unternehmen für eine Schülergruppe.

Was es für eine WiesPatenschaft braucht und wie Sie Ihren Einsatz als Patenunternehmen ganz konkret ausgestalten können, finden Sie auf der Seite das Engagement.

Gesucht werden

weitere Unternehmen unterschiedlicher Branchen, die das Konzept mit Leben füllen und Patenschaften für weitere Schülergruppen übernehmen. Hier erfahren Sie, wie Sie WiesPate werden.

Auch außerhalb einer eigenen Patenschaft können Sie die Initiative unterstützen. Beispiele für zusätzliche Fördermöglichkeiten finden Sie unter WiesPaten unterstützen.

Machen auch Sie mit!