Ein Bericht der WiesPaten-Gruppe an der GHS mit Firmengruppe Stenzel:

Gegen Ende eines lernintensiven Schuljahres standen in unserer Gruppe gemeinsamer Spaß und Action ganz hoch auf der Liste mit Wünschen für einen Ausflug. Und so kamen wir bei einem Unterrichtsbesuch der Patinnen Annika und Alana Stenzel auf die Idee, zusammen zum Trampolinpark Jump360 nach Frankfurt zu fahren. Gleichzeitig war dieser Ausflug auch eine gute Möglichkeit, dass sich die Gruppe und die neue WiesPaten-Lehrerin Nazife kennenlernen konnten.
Wir trafen uns am Fronleichnams-Feiertag mittags vor der Schule und dann ging es gemeinsam mit den Patinnen und mit der jetzigen und der neuen WiesPaten-Lehrerin mit mehreren Autos nach Frankfurt Dietzenbach in die Trampolinhalle. Die Familie Stenzel hatte das Riesentrampolin für die Gruppe reserviert und alle konnten eine Stunde springen und toben, so viel sie wollten, und die Gedanken an Prüfungen und Lernen dabei weit hinter sich lassen. Dabei gab es so manche beeindruckende artistische Stunts zu sehen und die Schülerinnen und Schüler hatten eine Menge Spaß. Nach einer Stunde Springen hatten alle ganz rote Wangen und ware ordentlich ausgepowert und entspannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.