Foto: WiesPaten

Jugendliche aus dem Baskenland zu Gast in Wiesbaden

„Are you ready? – Attention! – GO!“ – lautet das Startkommando für die Besatzung eines Drachenboots. Dieter Dülffer und Franjo Schohl vom Wassersportverein Schierstein boten heute den Teilnehmenden der deutsch-spanischen Jugendbegegnung ein Drachenboot-Training an. „Eingefädelt“ hatte das WiesPaten-Unternehmer Jörg Brömer, der selbst Vereinsmitglied des Wassersportvereins ist und mit Co-Pate Thorsten Baumstark auch als Zuschauer am Schiersteiner Hafen war.
Nach einer Einführung auf dem Trockenen ging es – natürlich alle mit Paddeln und Schwimmwesten ausgestattet – in die zwei Boote. Es wurde geübt, auf die Kommandos des Steuermanns zu hören und mit den Paddeln möglichst gleichmäßig ins Wasser zu stechen, damit es gut voran geht.

Team Grün als Sieger

Höhepunkt der Trainingseinheit war das Wettfahren der beiden Teams – Grün gegen Blau. Glückwunsch an das grüne Siegerteam, das dank eines schnellen Schlages und guter Koordination am Ende die Nase weit vorn hatte.

DANKE an die beiden Trainer und Steuerleute, an die Schulsozialarbeit (für Schwimmwesten und Paddel) und natürlich an den gesamten Verein und das Patenunternehmen Brömer & Sohn GmbH. Es war ein großer Spaß für alle!

Heute Nachmittag steht für die Jugendlichen eine Wanderung am Mittelrhein von Rüdesheim nach Assmannshausen an. Vielleicht geht es ja – nach diesen sportlichen Herausforderungen – dann heute Abend mal früher ins Bett. Die Spanier sind noch bis zum 15. Oktober zu Gast in Wiesbaden.

Ein Beitrag von Karoline Deissner.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.