Spanier und WiesPaten im Drachenboot

Spanier und WiesPaten im Drachenboot

Jugendliche aus dem Baskenland zu Gast in Wiesbaden „Are you ready? – Attention! – GO!“ – lautet das Startkommando für die Besatzung eines Drachenboots. Dieter Dülffer und Franjo Schohl vom Wassersportverein Schierstein boten heute den Teilnehmenden der deutsch-spanischen Jugendbegegnung ein Drachenboot-Training an. „Eingefädelt“ hatte das WiesPaten-Unternehmer Jörg Brömer, der selbst Vereinsmitglied des Wassersportvereins ist und mit Co-Pate Thorsten Baumstark auch

Reisen bildet ALLE

Reisen bildet ALLE

„Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen“, davon war schon Johann Wolfgang Goethe überzeugt. Und deshalb gibt es seit 2014 „WiesPaten International“ – bereits über 100 Schülerinnen und -Schüler aus 15 WiesPaten-Gruppen waren seit Start des Moduls mit auf Reisen. Sie haben die Hürde nach Europa genommen, vor Ort viel über die gastgebenden Länder erfahren, Freundschaften mit Jugendlichen

Jugendbegegnungen prägen Biografien

Jugendbegegnungen prägen Biografien

Professor Alexander Thomas forscht seit Jahrzehnten auf dem Gebiet der interkulturellen Psychologie. Von einer seiner Studien sagt er, sie sei „ein Augenöffner“ gewesen. Ihre Ergebnisse und die weiterer Untersuchungen zeigen, dass die Teilnahme an internationalen Begegnungen die Persönlichkeitsentwicklung Jugendlicher in einem Ausmaß positiv beeinflussen kann, das bisweilen die Forscher selbst überrascht hat.