WiesPaten besuchen die R+VWiesPaten am letzter Schultag vor den Osterferien: die WiesPaten-Schülerinnen und -Schüler aus der Werner-von-Siemens-Schule und der Gerhart-Hauptmann-Schule besuchen ihr Patenunternehmen R+V Versicherung.

Was macht eigentlich eine Versicherung?

Die Patinnen und Paten – die aktuellen Trainees des Unternehmens – hatten ein tolles Programm für die Sechstklässler vorbereitet.
In einem selbstgedrehten Film zeigten sie den Kindern, wie ihr Alltag als Trainee im Unternehmen aussieht. Anschließend gab es ein kleines Ratespiel:  Zum Beispiel, wie viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die R+V wohl hat …? In entspannter Atmosphäre gab es dann viele Infos, was die R+V „eigentlich so macht“ und wie eine Versicherung „funktioniert“. Das zu erklären gelang auch über einen kurzen kindgerechten Zeichentrickfilm.
Daraufhin folgte eine Führung durch die riesige Druckstraße. Hier konnte man beobachten, wie tausende Briefe von den
Maschinen gedruckt und auch eingetütet werden. Der Leiter der Druckstraße erklärte viel und beantwortete geduldig alle Fragen.

Eine riesige Kantine und die Suche nach dem Yogakurs …

Im Anschluss ging es in die riesige Kantine zu einem leckeren gemeinsamen Mittagessen. Bis jedes Patenkine aus der großen Auswahl sein Essen zusammengestellt hatte, war es ein ganz schönes Gewusel. Doch dann saßen alle beieinander, unterhielten sich und ließen die ersten Erlebnisse Revue passieren.

Anschließend folgte eine spannende Rallye durch das Unternehmen. In gemischten Kleingruppen ging man den verschiedenen Quizfragen auf den Grund, z.B. wer die R+V gegründet hat, wann das neue Gebäude eingeweiht wurde und wann der Yogakurs stattfindet. Sogar ein ganz bestimmes Büro musste gefunden werden, um den Vornamen des dort arbeitenden Kollegen zu erfragen. Um die Lösungen zu finden, mussten die Kinder das gesamte Gebäude erkunden, so auch das interne Fitnessstudio und die Bibliothek. Als Preis bekamen alle, passend zur Jahreszeit, Schokohasen.

Nach dem gemeinsamen Gruppenbild ging es dann wieder nach Hause. Alle freuen sich auf ein baldiges Wiedersehen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

I agree to these terms.