Der WiesPaten-Foto: WiesPatenUnterricht ist bunt, vielfältig und garantiert nicht langweilig. Die WiesPaten-Gruppe der IGS-Kastellstraße arbeitete vier Wochen lang an einem besonderen Projekt: Jede Schülerin und jeder Schüler sollte etwas gestalten, was ihr/sein Hobby oder ihre/seine Leidenschaft repräsentiert. Der Fantasie und Kreativität waren dabei keine Grenzen gesetzt. Vier Wochen lang arbeiteten wir intensiv an den Kunstwerken. Das Ergebnis:  Henna-Tattoos, selbst entworfene T-Shirts, selbst gebastelte Lieblingsfiguren aus Computerspielen und tolle Gemälde.

Präsentation der Kunstwerke bei SOKA-BAU

Unsere Paten der SOKA-BAU waren gespannt. Am 23. Juni 2016 besuchten wir sie, um ihnen unsere Kunstwerke vorzustellen. Wir wurden von ihnen mit einer selbst gemachten, bunten Pinnwand überrascht. Auf ihr werden wir künftig unseren „Best Worker of the Day“ vermerken.

Bewerbungstraining: Wir probenFoto: WiesPaten

Zu guter Letzt erklärte uns Herr Fröb von SOKA-BAU während eines kurzen Bewerbungstrainings, worauf es bei der Jobsuche ankommt. Unsere Bewerbungen hatten wir zuvor im Unterricht verfasst und ihm zugeschickt. Die Unterlagen bildeten die Grundlage für die Bewerbungsgespräche, die wir probten. Eine Praktikantin unseres Patenunternehmens hatte eine kleine Präsentation zum Thema vorbereitet. Die Informationen, beispielsweise über Dos und Don’ts am Arbeitsplatz bzw. während des Praktikums, waren sehr hilfreich.

Ein Bericht von WiesPaten-Lehrerin Sarah Braun.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.