Im Mai besuchten die WiesPaten-Gruppen der R+V mit ihren WiesPaten-Lehrerinnen und Paten/Patinnen die Bienenvölker des Patenunternehmens in der Nähe von Hofheim-Wallau. Schon während des kurzen Fußmarschs von der Bushaltestelle zum Imker hörten wir das Summen aus einem der Bäume. Marcel Boffin von der Imkergemeinschaft Beemaster klärte uns darüber auf, dass die Bienen aus dem Bienenstock ausgebüchst seien und er sie nach unserem Besuch noch einfangen müsse.

Foto: WiesPatenBienen und eine Versicherung?

Im Sommer 2016 hat die R+V-Gastronomie die Patenschaft für die fünf Bienenvölker in der Nähe von Hofheim-Wallau mit insgesamt 250.000 Tieren übernommen. Bienen und ein Versicherungsunternehmen? Klingt erst einmal ungewöhnlich, aber die Imker klärten uns darüber auf, welch wichtigen Stellenwert der Schutz der Honigbiene einnimmt, denn Krankheiten und Pestizide bedrohen die Honigbiene nicht nur in Deutschland. Das Insekt ist nach Rind und Schwein das drittwichtigste Nutztier in Deutschland. Rund 80 Prozent der heimischen Nutz- und Wildpflanzen sind auf ihre Bestäubung angewiesen. Mit der Unterstützung der Bienenvölker will R+V dazu beitragen, dass sich die Bienen-Population wieder erholt. In vielen Städten Chinas ist die Biene bereits ausgestorben – Menschen klettern dort von Baum zu Baum, um die Bäume zu bestäuben. Damit das in Deutschland nicht zur Realität wird, steht die Honigbiene unter Schutz.

WiesPaten durften gucken, anfassen und probieren

Neben den vielen interessanten Informationen zu Bienen sollte natürlich auch das Gucken und Schmecken nicht zu kurz kommen. Die Bienenwaben wurden genau in Augenschein genommen und mit dem Finger konnten wir den Honig sogar direkt aus der Wabe probieren. Das absolute Highlight für uns war aber das aktive Bienenvolk: Ausgestattet mit Imkerhüten traten wir in Kleingruppen ganz nah an die Bienenstöcke heran – so nah, dass wir die Bienen sogar berühren durften. Alle Jugendlichen waren mutig und hatten keine Angst, die Bienen anzufassen. Im Laufe unseres Besuchs konnten alle ihre Fragen stellen. Ein gelungener Ausflug, den wir bei einer Kugel Eis in strahlendem Sonnenschein ausklingen ließen.

Ein Beitrag von Christina Schemberg, WiesPatin der R+V Versicherung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.