Kla­rentha­ler Jugend­li­che unterstützen

Eine neue Wie­sPa­ten­schaft ent­steht an der Sophie-und-Hans-Scholl-Schule in Kla­ren­thal: Die Unter­neh­men Nas­saui­sche Heim­stätte | Wohn­stadt und wOw Text star­ten mit einer Co-Paten­schaft neu ins WiesPaten-Programm.

Gruppenbild "NH" mit Patinnen und Paten der Nassauischen Heimstätte
Das Foto stammt aus der “Grup­pen­foto-Chal­lenge” beim Wie­sPa­ten Som­mer­fest, wo die Patin­nen und Patin­nen und Paten gemein­sam die Initia­len “NH” darstellten.

Ver­mie­ter und sozial enga­giert in Klarenthal

Die Unter­neh­mens­gruppe Nas­saui­sche Heim­stätte | Wohn­stadt Ver­mie­ter in vie­len Wies­ba­de­ner Stadt­tei­len — und über­all enga­giert sich das Unter­neh­men auch im sozia­len Bereich. Nun geht die NH in Wies­ba­den-Kla­ren­thal auch als Wie­sPate an den Start.

Co-Paten­schaft mit wOw Text

Die Paten­schaft an der Sophie-und-Hans-Scholl-Schule wird zunächst in Koope­ra­tion mit einem zwei­ten Unter­neh­men umge­setzt: Die Solo-Selbst­stän­dige PR-Spe­zia­lis­tin Yvonne Kirch­dor­fer freut sich dar­auf, als Patin die außer­schu­li­schen Akti­vi­tä­ten der Gruppe mit zu begleiten.

Start im Herbst 2020

Die neue Gruppe wird im Spät­herbst im Jahr­gang 8 an der Sophie-und-Hans-Scholl-Schule gegrün­det. “Uns hat die Idee begeis­tert, Zukunfts­per­spek­ti­ven Kla­rentha­ler Jugend­li­cher nach­hal­tig mit gestal­ten zu kön­nen”, sagt Kris­tina Reu­ter von der NH.

Logo Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte / Wohnstadt
Logo Sophie-und-Hans-Scholl-Schule