Wie­sPa­ten ist für Jugend­li­che kostenlos

Ihr habt näm­lich ein Paten­un­ter­neh­men, das euch beglei­tet und den Unter­richt finan­ziert. Gemein­sam mit Patin­nen und Paten aus dem Unter­neh­men könnt ihr Aus­flüge machen und viel­fäl­tige Akti­vi­tä­ten starten.

Ein­stei­ger-Infos für Schü­le­rin­nen und Schüler

Bereit für bes­sere Noten?
Und offen für Neues?

Dann bist du rich­tig bei WiesPaten!

Du willst mehr errei­chen als andere – im Klas­sen­zim­mer und auch spä­ter im Beruf? Du möch­test deine wah­ren Stär­ken und Poten­ziale am liebs­ten in der Gruppe ent­de­cken — ohne Druck? Und du bist bereit, dafür auch etwas Frei­zeit zu investieren?

Dein Gewinn

Lion, ehe­ma­li­ger Wie­sPa­ten-Schü­ler an der Wilhelm-Leuschner-Schule

„Je mehr wir als Gruppe unter­nom­men und gelernt haben, desto mehr sind wir zusam­men­ge­wach­sen. Auch unsere Paten haben uns immer bei allem unterstützt.“

Wie­sPa­ten — das bedeu­tet für dich:

  • regel­mä­ßi­ges Ler­nen in der klei­nen Gruppe

  • mit 6 – 10 Schüler:innen dei­ner Klassenstufe

  • ihr trefft euch 1 – 2 Mal pro Woche nachmittags

  • betreut von einer moti­vier­ten WiesPaten-Lehrkraft

Unter­stüt­zung, wo du sie brauchst:

  • Ver­schie­dene Schulfächer

  • Prü­fungs­vor­be­rei­tung

  • Prä­sen­ta­tio­nen

  • Bewer­bun­gen

Das gehört auch dazu:

  • Spie­len und Spaß haben

  • Reden über aktu­elle Themen

  • neue Dinge ausprobieren

  • Aus­flüge pla­nen und unter­wegs sein

Wie­sPa­ten in 30 Sekunden

Was für Schüler:innen in Wie­sPa­ten „drin steckt“ — in einem selbst gedreh­ten Videoclip.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr erfah­ren

Video laden

Was du für Wie­sPa­ten brauchst

Du willst deine schu­li­schen Leis­tun­gen ver­bes­sern und mehr errei­chen als bis­her? Dann soll­test du mit Herz und Ver­stand bei der Sache sein.

Jeder Platz in einer Wie­sPa­ten-Gruppe ist wert­voll. Des­halb ist es wich­tig, dass du regel­mä­ßig am Wie­sPa­ten-Unter­richt und den Akti­vi­tä­ten teil­nimmst. Auch wenn du mal nicht so viel Lust hast.

Du bist bereit, jede Woche Zeit in den Wie­sPa­ten-Unter­richt zu inves­tie­ren. Je mehr du ein­bringst, desto grö­ßer der Effekt.

Um Erfolg zu haben und mit dei­ner Gruppe zu wach­sen, musst du dran blei­ben. Wie­sPa­ten kann dich im bes­ten Fall bis zum Schul­ab­schluss begleiten.

Du bist offen für Neues und lässt dich auf die Gruppe ein. Du bist gespannt auf die Ein­bli­cke in euer Paten­un­ter­neh­men und freust dich auf Aus­flüge mit den Patin­nen und Paten.

Was du mit Wie­sPa­ten gewinnst

Die Wie­sPa­ten-Gruppe ist dein beson­de­rer Rah­men zum Ler­nen. Deine WiesPaten-Lehrer:in unter­stützt dich dort, wo du es brauchst. — Woran möch­test du arbeiten?

Die Wie­sPa­ten-Gruppe ist dein Team. Hier könnt ihr euch auch gegen­sei­tig moti­vie­ren und unter­stüt­zen. — Was willst du in der Gruppe schaffen?

Auch außer­halb der Schule gibt es viel zu erle­ben. Eure Wie­sPa­ten-Lehr­kraft und eure Patin­nen und Paten sind gerne mit dabei. So könnt ihr gemein­sam euren Hori­zont erwei­tern. — Was möch­test du unternehmen?

Gemein­same Aktio­nen mit euren Patin­nen und Paten stär­ken euer Team und beloh­nen euren Ein­satz im Wie­sPa­ten-Unter­richt. — Wor­auf hast du Lust?

Statt nur in der Schule zu sit­zen, könnt ihr euer Paten­un­ter­neh­men besu­chen und etwas über unter­schied­li­che Berufe erfah­ren. Eure Patin­nen und Paten geben euch wert­volle Tipps. Viele Unter­neh­men bie­ten auch Prak­ti­kums­plätze an. — Was inter­es­siert dich?

Wie­sPa­ten sieht vor allem eure Talente und Fähig­kei­ten — und nicht das, was in der Schule weni­ger gut klappt. In der Gruppe sollt ihr euch sicher füh­len und (Selbst-)Vertrauen ent­wi­ckeln. — Kennst du deine Stärken?

Der Wie­sPa­ten-Unter­richt ist für dich kos­ten­los — ebenso wie die wei­te­ren Akti­vi­tä­ten, Aus­flüge, Events oder Pro­jekte. Die Finan­zie­rung über­nimmt dein Wie­sPa­ten-Unter­neh­men für dich. — Nutzt du die­ses Geschenk?

Wie­sPa­ten gibt es aktu­ell an 11 Stand­or­ten in Wies­ba­den – auch an dei­ner Schule?

IGS Rhein­gau­vier­tel2022 – 08-09T16:46:04+02:00
Ger­hart-Haupt­­mann-Schule2022 – 09-12T20:37:46+02:00
Wil­helm-Leu­­sch­­ner-Schule2022 – 07-27T11:17:58+02:00
Wer­­ner-von-Sie­­mens-Schule2022 – 09-14T22:35:29+02:00
Albrecht-Dürer-Schule2022 – 09-14T22:26:40+02:00
Sophie-und-Hans-Scholl-Schule2022 – 09-14T22:31:10+02:00
KBS — Jugend­zen­trum Tra­fo­haus2022 – 07-27T11:18:52+02:00
Wil­helm-Hein­­rich-von-Riehl-Schule2022 – 09-14T22:33:21+02:00
IGS Ale­­xej-von-Jaw­­len­sky2022 – 07-27T11:23:56+02:00
Her­­mann-Ehlers-Schule2022 – 07-27T11:22:18+02:00

Deine Schule ist nicht dabei? Wenn du dich für Wie­sPa­ten inter­es­sierst, wende dich ein­fach an uns. Viel­leicht gibt es ja in dei­ner Nähe bereits eine Wie­sPa­ten-Gruppe. Wenn nicht, ver­su­chen wir, etwas Pas­sen­des für dich auf die Beine zu stellen.

Kon­takt

FAQs

Wie­sPa­ten gibt es von der 7. bis zur 13. Klasse. Eine Gruppe besteht aus 6 bis 10 Jugend­li­chen des­sel­ben Jahr­gangs. Der Unter­richt fin­det 1 Mal, manch­mal auch 2 Mal pro Woche nach­mit­tags statt — direkt in der Schule oder in der sozia­len Ein­rich­tung. Jede Gruppe wird von einer Wie­sPa­ten-Lehr­kraft betreut.

Gemein­sam mit eurer Wie­sPa­ten-Lehr­kraft legt ihr eure Wie­sPa­ten-Tage und Zei­ten selbst fest. Je mehr Zeit ihr inves­tiert, desto bes­ser kommt ihr voran. Ideal ist es, wenn ihr euch 1 – 2 Mal in der Woche für 2 – 3 Stun­den tref­fen könnt.

Die Wie­sPa­ten-Lehr­kräfte sind meis­tens Stu­die­rende, die spä­ter ein­mal Leh­re­rin oder Leh­rer wer­den möch­ten. Sie sind fit in unter­schied­li­chen Schul­fä­chern und freuen sich dar­auf, euch zu unter­stüt­zen und dabei auch selbst zu lernen.

Wie­sPa­ten ist mehr als Nach­hilfe. Die Wie­sPa­ten-Lehr­kraft bie­tet Unter­stüt­zung in unter­schied­li­chen Fächern, je nach Bedarf der Gruppe. Dazu kom­men eure Akti­vi­tä­ten außer­halb der Schule — mit den Patin­nen und Paten. Und ihr könnt das ganze Pro­gramm mit gestalten.

Die Teil­nahme an Wie­sPa­ten ist für Jugend­li­che kos­ten­los. Der Wie­sPa­ten-Unter­richt wird von den Paten­un­ter­neh­men finan­ziert — das sind 2.500 Euro pro Schul­jahr für eine Wie­sPa­ten-Gruppe. Das Amt für Soziale Arbeit orga­ni­siert alles darumherum.

Wer als Schüler:in bei Wie­sPa­ten mit­ma­chen möchte, ver­pflich­tet sich in einem Wie­sPa­ten-Ver­trag, den Wie­sPa­ten-Unter­richt ein Schul­jahr lang regel­mä­ßig zu besu­chen. Viele Jugend­li­che sind aber viel län­ger dabei, weil ihnen Wie­sPa­ten Spaß macht und sie voranbringt.

Wie­sPa­ten läuft vor allem an IGS und an Real­schu­len. Es gibt aber auch Grup­pen in Jugend­zen­tren oder an einem Oberstufengymnasium.

Du inter­es­sierst dich für Wie­sPa­ten? Oder deine Mitschüler:innen? Dann nehmt ein­fach hier Kon­takt zu uns auf. Und keine Sorge: Falls es an eurer Schule oder in der Nähe eures Wohn­orts noch keine Wie­sPa­ten-Gruppe gibt, ver­su­chen wir etwas Pas­sen­des für euch auf die Beine zu stellen.

Melde dich ein­fach bei uns

Inter­es­siert? Fra­gen?

Fach­stelle Unternehmenskooperation

Karo­line Deißner

+49 (0)611 31 – 5466

+49 (0)611 31 – 3952