Gemein­sam stark und wirkungsvoll

Das Wie­sPa­ten- Netz­werk

Wie­sPa­ten bringt Men­schen aus unter­schied­li­chen Lebens­wel­ten zusam­men. Sie alle enga­gie­ren sich mit ihren jewei­li­gen Res­sour­cen und schaf­fen so ein akti­ves, viel­fäl­ti­ges Netz­werk — von dem nicht nur die Jugend­li­chen profitieren.

Sie alle sind Wie­sPa­ten: Die Unter­neh­men mit ihren enga­gier­ten Mitarbeiter:innen, das Team moti­vier­ter stu­den­ti­scher Lehr­kräfte, unsere Kon­takt­leute in Schu­len und Ein­rich­tun­gen, die vie­len Unter­stüt­zer. Und natür­lich die Jugendlichen!

Auch Sie sind herz­lich ein­ge­la­den, wei­tere Erfolgs­ge­schich­ten mit uns zu schreiben.

Stand­orte
Paten­un­ter­neh­men

Wie­sPa­ten in Zah­len 2022/​2023

0
Jugend­li­che
0
Aktive Pat:innen
0
Paten­un­ter­neh­men
0
Wie­sPa­ten-Lehr­kräfte
0
Stand­orte

Wie­sPa­ten in Zah­len 2022/​2023

0
Jugend­li­che
0
Aktive Pat:innen
0
Paten­un­ter­neh­men
0
Wie­sPa­ten-Lehr­kräfte
0
Stand­orte

Wie­sPa­ten in Zah­len 2022/​2023

0
Jugend­li­che
0
Aktive Pat:innen
0
Paten­un­ter­neh­men
0
Wie­sPa­ten-Lehr­kräfte
0
Stand­orte

Chris­toph Man­jura, Dezer­nent für Sozia­les, Bil­dung und Wohnen

„Jede Wie­sPa­ten­schaft hilft, die Per­spek­ti­ven jun­ger Men­schen zu ver­bes­sern. Danke dafür und wei­ter so!“

Auch jede Wie­sPa­ten­schaft ist ein klei­nes Netzwerk

Das Zusam­men­spiel

Das Wie­sPa­ten-Drei­eck

Im Zen­trum einer Wie­sPa­ten­schaft steht jeweils eine feste Gruppe aus sechs bis zehn Jugend­li­chen. Sie neh­men ein bis zwei Mal pro Woche am Wie­sPa­ten-Unter­richt in ihrer Schule/​Einrichtung teil. Die meis­ten Schüler:innen kom­men auf Emp­feh­lung ihrer Lehrer:innen oder durch Schulsozialarbeiter:innen zu Wie­sPa­ten.
Ziel­gruppe sind Schüler:innen, die für sich noch “Luft nach oben” sehen. Sie möch­ten mit Wie­sPa­ten ihre schu­li­schen Leis­tun­gen ver­bes­sern und ihr per­sön­li­ches Poten­zial ausschöpfen.

Betreut und koor­di­niert wird jede Wie­sPa­ten-Gruppe von ihrer Wie­sPa­ten-Lehr­kraft. Die enga­gier­ten Lehr­kräfte ver­fü­gen über päd­ago­gi­sche Erfah­rung — oft sind es Stu­die­rende auf Lehr­amt oder ande­ren päd­ago­gi­schen Studiengängen.

Die Wie­sPa­ten-Lehr­kraft gestal­tet den Unter­richt eigen­ver­ant­wort­lich und steht dabei im Kon­takt mit der Ansprech­per­son der Schule. Sie pflegt außer­dem den Kon­takt zum Paten­un­ter­neh­men und unter­stützt bei der Pla­nung gemein­sa­mer Aktivitäten.

Das Paten­un­ter­neh­men bil­det das Dach einer Wie­sPa­ten­schaft. Meist sind es zwei bis sechs Per­so­nen aus dem Unter­neh­men, die gemein­sam die Paten­schaft über­neh­men. Oft sind auch Azu­bis mit dabei.
Die Patin­nen und Paten neh­men sich min­des­tens fünf Mal im Schul­jahr Zeit für gemein­same Aktio­nen mit ihrer Wie­sPa­ten-Gruppe. Das Paten­un­ter­neh­men über­nimmt dabei die Kos­ten für die Akti­vi­tä­ten und betei­ligt sich außer­dem mit einer fixen Spen­den­summe, die den Wie­sPa­ten-Unter­richt für die Dauer eines Schul­jah­res sichert.

Alle Wie­sPa­ten-Grup­pen sind in wei­ter­füh­ren­den Schu­len oder sozia­len Ein­rich­tun­gen ver­or­tet, teil­weise läuft Wie­sPa­ten dort in meh­re­ren Jahr­gän­gen parallel.
An jedem Stand­ort wird das Pro­jekt von min­des­tens einer Kon­takt­per­son mit­be­treut. Sie unter­stützt z.B. bei der Aus­wahl und Anspra­che der WiesPaten-Schüler:innen, steht für die Wie­sPa­ten-Lehr­kraft als Ansprech­per­son zur Ver­fü­gung und unter­stützt bei Bedarf die Koor­di­na­tion vor Ort. 

Die Fach­stelle Unter­neh­mens­ko­ope­ra­tion im Amt für Soziale Arbeit koor­di­niert das Zusam­men­spiel aller Akteure. Sie bringt die pas­sen­den Part­ner zusam­men und beglei­tet die ein­zel­nen Patenschaften.
Ins­be­son­dere küm­mert sie sich um die Akquise und Fort­bil­dung der Wie­sPa­ten-Lehr­kräfte, orga­ni­siert regel­mä­ßige Netz­werk­tref­fen und grö­ßere Ver­an­stal­tun­gen für das gesamte Netz­werk. Auch Eva­lua­tion und Qua­li­täts­si­che­rung sowie die Kom­mu­ni­ka­tion nach außen gehö­ren zu ihren Aufgaben.

Mög­lich­ma­cher des WiesPaten-Programms

Die Wie­sPa­ten- Unter­neh­men

Unsere akti­ven Wie­sPa­ten-Unter­neh­men gestal­ten die Zukunft von Jugend­li­chen nach­hal­tig mit.

Die meis­ten Unter­neh­men sind schon seit Jah­ren aktive Wie­sPa­ten. Es gibt auch Co-Paten­schaf­ten, in denen ein Unter­neh­men finan­zi­ell unter­stützt und ein zwei­tes die Akti­vi­tä­ten mit den Jugend­li­chen gestaltet.

Ohne das Enga­ge­ment der Unter­neh­men wäre Wie­sPa­ten nicht mög­lich. Viele Fir­men sehen das Pro­gramm als nach­hal­ti­ges sozia­les Enga­ge­ment, von dem auch sie selbst und ihre Mit­ar­bei­ten­den pro­fi­tie­ren. Manch­mal wer­den Wie­sPa­ten-Jugend­li­che sogar zu Azu­bis und spä­ter zu wert­vol­len Mitarbeiter:innen ihres Patenunternehmens.

Dabei sein

Thors­ten Baumstark

Baum­stark Haus­tech­nik GmbH

Bei Wie­sPa­ten kommt jeder Cent und jede inves­tierte Minute eins zu eins an der rich­ti­gen Stelle an.

Als Wie­sPate lebt man nicht in der Ver­gan­gen­heit, son­dern enga­giert sich für die Zukunft.

Thors­ten Baum­stark, Pate
Baum­stark Haus­tech­nik GmbH

Haus­­meis­­ter-Ser­­vice Rolf Sten­zel2022 – 07-27T11:11:56+02:00
SEG Stadt­ent­wick­lungs­ge­sell­schaft Wies­ba­den mbH2022 – 11-13T15:27:51+01:00
Brö­mer & Sohn GmbH2022 – 09-14T22:14:54+02:00
R+V STIFTUNG2022 – 09-12T20:30:32+02:00
VSW — Die Ver­si­che­r­er­ge­mein­schaft für Steu­er­be­ra­ter und Wirt­schafts­prü­fer2022 – 07-27T11:08:44+02:00
Huhle Stahl- und Metall­bau GmbH2022 – 09-14T22:20:14+02:00
Julius Ber­ger Inter­na­tio­nal GmbH2022 – 11-02T18:49:45+01:00
Baum­stark Wärme- und Gesund­heits­tech­nik GmbH & Co.2022 – 07-27T11:16:43+02:00
Grant Thorn­ton AG Wirt­schafts­prü­fungs­ge­sell­schaft2022 – 08-09T19:42:24+02:00
SOKA-BAU2022 – 09-14T00:39:20+02:00
Naspa2022 – 09-14T22:24:23+02:00
Ikano Bank AB2022 – 09-14T22:09:57+02:00
Unter­neh­mens­gruppe Nas­saui­sche Heim­stätte ǀ Wohn­stadt2022 – 09-14T22:11:21+02:00
SCHUFA Hol­ding AG2022 – 08-31T19:00:58+02:00
Dow Sili­co­nes Deutsch­land GmbH2022 – 09-14T22:21:59+02:00
A + E Fischer Che­mie GmbH2022 – 09-14T22:17:09+02:00
Kli­cken Sie auf die Logos, um mehr über die ein­zel­nen Wie­sPa­ten-Unter­neh­men zu erfahren.
Haus­­meis­­ter-Ser­­vice Rolf Sten­zel2022 – 07-27T11:11:56+02:00
SEG Stadt­ent­wick­lungs­ge­sell­schaft Wies­ba­den mbH2022 – 11-13T15:27:51+01:00
Brö­mer & Sohn GmbH2022 – 09-14T22:14:54+02:00
R+V STIFTUNG2022 – 09-12T20:30:32+02:00
VSW — Die Ver­si­che­r­er­ge­mein­schaft für Steu­er­be­ra­ter und Wirt­schafts­prü­fer2022 – 07-27T11:08:44+02:00
Huhle Stahl- und Metall­bau GmbH2022 – 09-14T22:20:14+02:00
Julius Ber­ger Inter­na­tio­nal GmbH2022 – 11-02T18:49:45+01:00
Baum­stark Wärme- und Gesund­heits­tech­nik GmbH & Co.2022 – 07-27T11:16:43+02:00
Grant Thorn­ton AG Wirt­schafts­prü­fungs­ge­sell­schaft2022 – 08-09T19:42:24+02:00
SOKA-BAU2022 – 09-14T00:39:20+02:00
Naspa2022 – 09-14T22:24:23+02:00
Ikano Bank AB2022 – 09-14T22:09:57+02:00
Unter­neh­mens­gruppe Nas­saui­sche Heim­stätte ǀ Wohn­stadt2022 – 09-14T22:11:21+02:00
SCHUFA Hol­ding AG2022 – 08-31T19:00:58+02:00
Dow Sili­co­nes Deutsch­land GmbH2022 – 09-14T22:21:59+02:00
A + E Fischer Che­mie GmbH2022 – 09-14T22:17:09+02:00
Kli­cken Sie auf die Logos, um mehr über die ein­zel­nen Wie­sPa­ten-Unter­neh­men zu erfahren.
Haus­­meis­­ter-Ser­­vice Rolf Sten­zel2022 – 07-27T11:11:56+02:00
SEG Stadt­ent­wick­lungs­ge­sell­schaft Wies­ba­den mbH2022 – 11-13T15:27:51+01:00
Brö­mer & Sohn GmbH2022 – 09-14T22:14:54+02:00
R+V STIFTUNG2022 – 09-12T20:30:32+02:00
VSW — Die Ver­si­che­r­er­ge­mein­schaft für Steu­er­be­ra­ter und Wirt­schafts­prü­fer2022 – 07-27T11:08:44+02:00
Huhle Stahl- und Metall­bau GmbH2022 – 09-14T22:20:14+02:00
Julius Ber­ger Inter­na­tio­nal GmbH2022 – 11-02T18:49:45+01:00
Baum­stark Wärme- und Gesund­heits­tech­nik GmbH & Co.2022 – 07-27T11:16:43+02:00
Grant Thorn­ton AG Wirt­schafts­prü­fungs­ge­sell­schaft2022 – 08-09T19:42:24+02:00
SOKA-BAU2022 – 09-14T00:39:20+02:00
Naspa2022 – 09-14T22:24:23+02:00
Ikano Bank AB2022 – 09-14T22:09:57+02:00
Unter­neh­mens­gruppe Nas­saui­sche Heim­stätte ǀ Wohn­stadt2022 – 09-14T22:11:21+02:00
SCHUFA Hol­ding AG2022 – 08-31T19:00:58+02:00
Dow Sili­co­nes Deutsch­land GmbH2022 – 09-14T22:21:59+02:00
A + E Fischer Che­mie GmbH2022 – 09-14T22:17:09+02:00
Kli­cken Sie auf die Logos, um mehr über die ein­zel­nen Wie­sPa­ten-Unter­neh­men zu erfahren.
Gruppen-Manager:innen mit Herz und Verstand

Die Wie­sPa­ten-Lehr­kräfte

Über den Erfolg des Wie­sPa­ten-Unter­richts ent­schei­det vor allem die Per­son, die die Gruppe begeis­tern und die Jugend­li­chen vor­an­brin­gen kann.

Unse­ren der­zeit 20 Wie­sPa­ten-Lehr­kräf­ten kommt eine zen­trale Rolle im Netz­werk zu – wir wäh­len sie des­halb sorg­fäl­tig aus. Alle wer­den auf ihre Rolle pro­fes­sio­nell vor­be­rei­tet und fort­lau­fend beglei­tet. Die meis­ten sind Stu­die­rende unter­schied­li­cher Fach­be­rei­che mit vor­wie­gend päd­ago­gi­schem Hin­ter­grund, z. B. Lehr­amt, Erzie­hungs­wis­sen­schaf­ten oder Soziale Arbeit. 

Wie­sPa­ten-Lehr­kräfte wol­len mehr als einen Job. Sie nut­zen Wie­sPa­ten als Chance, selbst­stän­dig mit Jugend­li­chen zu arbei­ten und dabei wert­volle Pra­xis­er­fah­rung für ihr spä­te­res Berufs­le­ben zu sam­meln. Auch ehe­ma­lige Lehrer:innen, die ihr päd­ago­gi­sches Know-how für eine gute Sache ein­set­zen möch­ten, sind herz­lich im Wie­sPa­ten-Team willkommen.

Dabei sein

Natalja Böhm

Wie­sPa­ten-Leh­re­rin

Wie­sPa­ten bedeu­tet, gemein­sam zu wach­sen und von­ein­an­der zu lernen.

Ich möchte den Schüler:innen zei­gen, wie viel man durch Fleiß und den Glau­ben an sich selbst errei­chen kann!

Natalja Böhm
WiesPaten-Lehrerin

Lukas Heun

Jugend­zen­trum Trafohaus

Wie­sPa­ten ermög­licht unse­ren Jugend­li­chen einen ganz prak­ti­schen Ein­blick in die Arbeitswelt 

… und öff­net für sie auch die ein oder andere Tür.

Lukas Heun, Sozialpädagoge
Jugend­zen­trum Trafohaus
KBS Kin­der- und Bera­tungs­zen­trum Sauerland

Home­base der Wie­sPa­ten-Grup­pen und Part­ner vor Ort

Die Schu­len /​Ein­rich­tun­gen

Aktu­ell wer­den in 11 Wies­ba­de­ner Schu­len und Ein­rich­tun­gen 19 Wie­sPa­ten-Grup­pen begleitet.

Wir arbei­ten haupt­säch­lich mit Inte­grier­ten Gesamt­schu­len und Real­schu­len zusam­men. Hier unter­stüt­zen wir vor allem Schüler:innen, die aus unter­schied­li­chen Grün­den keine idea­len Start­be­din­gun­gen haben. Teil­weise lau­fen am sel­ben Stand­ort auch meh­rere Grup­pen par­al­lel in unter­schied­li­chen Jahr­gän­gen — und mit meh­re­ren Paten­un­ter­neh­men. Das Jugend­zen­trum Tra­fo­haus ist Hei­mat zweier Wie­sPa­ten-Grup­pen — und das seit 2009.

Jede Schule oder soziale Ein­rich­tung kann Wie­sPa­ten-Stand­ort wer­den, sofern ein Unter­neh­men als Wie­sPate bereit steht. Über­all gibt es Jugend­li­che, die das Beste aus sich her­aus­ho­len und ihre Zukunft bes­ser pla­nen wollen. 

Dabei sein
Wer­­ner-von-Sie­­mens-Schule2022 – 09-14T22:35:29+02:00
Wil­helm-Leu­­sch­­ner-Schule2022 – 07-27T11:17:58+02:00
KBS — Jugend­zen­trum Tra­fo­haus2022 – 07-27T11:18:52+02:00
Albrecht-Dürer-Schule2022 – 09-14T22:26:40+02:00
Ger­hart-Haupt