Erfolgs­ge­schich­ten

Test­lauf für die Abschlussprüfung

Für viele Erwach­sene Tages­ge­schäft, aber für Schüler:innen oft eine große Her­aus­for­de­rung: eine Prä­sen­ta­tion vor Erwach­se­nen zu hal­ten. Michael Rosen­zweig berich­tet, wie man als Wie­sPate Erfah­rung tei­len und mit prak­ti­schen Tipps effek­tiv unter­stüt­zen kann.

„Unsere Wie­sPa­ten Schüler:innen stan­den an der Her­mann-Ehlers-Schule kurz vor ihrem Real­schul-Abschluss. Münd­li­cher Teil der Prü­fung war die Prä­sen­ta­tion zu einer grö­ße­ren Haus­ar­beit. Wir Patin­nen und Paten haben also unsere Wie­sPa­ten-Gruppe zu einem Prä­sen­ta­ti­ons­trai­ning ein­ge­la­den. Wir hat­ten ein klei­nes Handout erstellt und haben den Jugend­li­chen erklärt, wel­che Aspekte wich­tig sind, um einen guten Vor­trag zu hal­ten. Wir haben auch ange­bo­ten, dass die Schüler:innen ihre Vor­träge vor uns ein­mal pro­ben, damit wir noch Tipps geben können.

Ein paar Wochen spä­ter kam die Gruppe frei­wil­lig (in ihren Schul­fe­rien!) noch­mal bei Dow Sili­co­nes vor­bei. Es ist immer schwer, vor einem Publi­kum einen Vor­trag zu hal­ten, aber die Jugend­li­chen hat­ten genug Ver­trauen — und haben uns ihre Prä­sen­ta­tio­nen vor­ge­tra­gen. Wir konn­ten ihnen dann noch einige kon­krete Tipps zu ihren Prä­sen­ta­tio­nen geben und unser Feed­back wurde sehr dank­bar angenommen.

Ein gro­ßer Erfolg für uns war es dann zu sehen, dass sich die Mühe gelohnt hat: Alle haben in ihren Prä­sen­ta­tio­nen gut oder sehr gut abge­schlos­sen. Es war für uns als Wie­sPa­ten nur ein klei­ner Auf­wand, aber man konnte direkt Erfolge sehen. Es ist schön, dass wir die Schüler:innen auf ihrem Bil­dungs­weg unter­stüt­zen konnten.“

Wir dan­ken für die­sen Blog-Beitrag
Dr. Michael Rosen­zweig, Dow Sili­co­nes Deutsch­land GmbH